Congree-Schnittstelle

Adobe FrameMaker

Congree ist als Vollintegration für Adobe FrameMaker erhältlich. Daraus ergibt sich eine nahtlose Einbindung der Software in Ihre gewohnte Editor-Oberfläche. Die Congree-Fenster lassen sich verschieben sowie jederzeit ein- und ausblenden. Ganz, wie Sie es brauchen.

Zur Bedienung Ihrer Autorenunterstützung können Sie die Congree-Toolbar nutzen. Sie können diese jedoch auch einfach ausblenden und Congree über den FrameMaker-Reiter „Congree“ nutzen.

Mit Congree für Adobe FrameMaker sind alle Congree-Features verfügbar: von der linguistischen Congree-Sprachprüfung über die Satzwiederverwendung bis hin zur Terminologiekomponente, die Sie durch den gesamten Lebenszyklus Ihrer Dokumente hindurch unterstützt.

Strukturierter und unstrukturierter Modus

Mit Congree für Adobe FrameMaker können Sie sowohl im strukturierten als auch im unstrukturierten Modus arbeiten. Das heißt, dass Sie mit Congree eine Vielzahl von Dateien bearbeiten können. Von unstrukturierten Formaten (.fm, .mif, .book) über das strukturierte .fm-Format bis hin zu allen XML-Formaten (.xml):

Congree liefert Ihnen Prüfergebnisse. Und wird so zum zuverlässigen Begleiter in der Technischen Dokumentation.

Zurück zur Übersicht