Congree-Schnittstelle

Memsource

Das Memsource Translation Memory als Authoring Memory-Backend

Das Memsource Translation Memory kann als Backend für das Authoring Memory des Congree Authoring Servers genutzt werden. Die Anbindung geschieht über eine lose Kopplung (Austausch von TMX-Dateien).

Memsource TermBase als angebundene Terminologiedatenbank

Wenn Sie Memsource TermBase für die Terminologieverwaltung verwenden, können Sie dieses mit Congree koppeln. Es handelt sich dabei um eine lose Kopplung (Austausch von TBX-Dateien). Die Datenhoheit verbleibt in Ihrem Terminologieverwaltungssystem.

 

 

Zurück zur Übersicht

Softwarehersteller

Memsource-Website

Seite teilen