Pre-Editing 4.0 in Theorie und Praxis: Sind Ihre Texte fit für die Maschine?

Gemeinsames Webinar mit Transline

Immer mehr Unternehmen stellen fest: Übersetzungsgerecht schreiben zahlt sich aus. Ein sorgfältiges Pre-Editing von Quelltexten ist besonders für maschinelles Übersetzen (MÜ) essenziell. Es verbessert den Output maßgeblich und spart Ihnen so Zeit und Geld.

Was Ihre Texte fit für die Maschine macht, verraten Ihnen die Praxistipps von Oksana Mikitisin von Transline. Und wie Software zur Autorenunterstützung Ihnen dabei Arbeit abnimmt, das zeigt Ihnen darauf aufbauend Philipp Baur von Congree.

Dieser Inhalt erwartet Sie

  • Webinar-Mitschnitt

Inhalte anfordern

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Ihre Anfrage wurde abgesendet.

Mehr Wissen
Tags:
  • Congree
  • Wissen
  • Präsentation
  • Sprachprüfung
  • Terminologie